Katrin-Wagner-Optiker-Stuttgart.jpg

Katrin Wagner

Augenoptikermeisterin

Die Idee hat ein Gesicht

Der einzigartige Charakter des Brillenateliers hat viel mit der Persönlichkeit seiner Inhaberin zu tun. Der Wunsch, immer wieder den nächsten Schritt – hin zu etwas Anspruchsvollerem – zu wagen, ist das Leitmotiv in Katrin Wagners Werdegang als Optikerin.

1982 in der Eifel geboren und auch dort aufgewachsen, startete sie ihre berufliche Reise mit der Ausbildung in einer kleinen regionalen Optikerkette, wo sie 2001 die Gesellenprüfung ablegte. Der Anfang war gemacht. Aber ebenso war klar: Sie wollte mehr. Mehr handwerkliches Können, mehr Wissen.

Als die Liebe Katrin Wagner ins schwäbische Salach führte, suchte sie sich sofort einen Arbeitgeber, der sie in allen Bereichen ihres Berufs forderte. Simon’s Brillenladen in Süßen brachte den Sprung ins kalte Wasser. Von 2001 bis 2003 war Katrin Wagner für alle Werkstattarbeiten und den Verkauf verantwortlich. Die Folge: Frische Impulse. Neue Träume.

So besuchte sie 2002 berufsbegleitend die Meisterschule in Dormagen, um dort 2005 mit Auszeichnung die Meisterprüfung abzulegen. 2004 erfolgte der Umzug nach Stuttgart. 12 Monate bei Kästner Optik und mehrere Jahre bei Optik Hunke in Ludwigsburg brachten weitere wertvolle Erfahrungen.

2010 wurde Katrin Wagner bewusst: Es ist Zeit für neue Perspektiven. Ich habe Ideen. Und vor allem: Ich will meine Kunden individueller beraten. Deshalb nutzte sie die Elternzeit für ihr erstes Kind auch dazu, den Weg in Selbstständigkeit zu planen. Das Projekt „Campbell“ nahm Fahrt auf.

Unter der Leitung Katrin Wagners verwandelte sich Campbell Stuttgart zum Anziehungspunkt für viele anspruchsvolle Kunden. 2014 machte das zweite Kind die Familie komplett. Es war in seinem ersten Lebensjahr praktisch täglich – inklusive Tragetuch und Babybett – mit im Geschäft. Kleiner Bruder und große Schwester als „Assistenten-Team“ eroberten die Herzen im Sturm.

2021 war der Moment für den Einstieg in die vollständige Unabhängigkeit gekommen. Es rief die kreative Freiheit, die nur ein eigenes Geschäft bieten kann. Das Brillenatelier wurde geboren.